Steel Seal®

[slide-anything id="887"]

Pourquoi Steel Seal® ?

Pourquoi Steel Seal® ?

expériences client

[slide-anything id='24']

Économisez des coûts d'atelier élevés

Remplacer le joint de culasse défectueux dans un atelier spécialisé coûte de l'argent et, selon le véhicule, peut représenter plusieurs centaines à plusieurs milliers d'euros, que vous économisez avec Steel Seal®.

99% Erfolgsquote

Bei richtiger Anwendung verspricht Steel Seal® eine dauerhafte Reparatur der Zylinderkopfdichtung mit einer Erfolgsquote von derzeit 98.73% (Reklamationen/verkaufte Produkte, Stand Dez. 2022).

Réparation rapide

Steel Seal® réduit au minimum le temps nécessaire aux réparations du moteur et remet votre véhicule sur la route rapidement et en toute sécurité.

20 Jahre Markterfahrung

Steel Seal® ist erprobt, bewährt und begeistert seit mittlerweile 20 Jahren zahlreiche Kunden mit seinem Anwendungsergebnis.

Aucune connaissance spécialisée et aucun outil requis

En raison de sa manipulation facile, Steel Seal® peut également être utilisé sans connaissances particulières et sans outils - même pour les profanes.

Preisgekröntes Produkt

Renommierte Autofachmärkte haben Steel Seal® mit Auszeichnungen für „Das beste Produkt“ prämiert und Steel Seal® wird auch in Zukunft noch viele Preise und Auszeichnungen gewinnen.

Die Anwendung

1

Steel Seal® einfüllen

Fülle die empfohlene Menge Steel Seal® über den Kühler oder Ausgleichsbehälter ins Kühlsystem deines Motors ein.

2

Warmlaufen lassen

Schalte Heizung & Gebläse  und lasse den Motor auf Betriebstemperatur warmlaufen und danach noch weitere 30 Minuten.

3

Entspannt weiterfahren

Stelle den Motor ab, lasse ihn vollständig auskühlen und fahre dein Fahrzeug wie gewohnt weiter.

Eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung zur optimalen Anwendung von Steel Seal liegt deiner Online-Bestellung bei.

Hat dein Auto eines der folgenden Symptome?

Weißer Rauch aus dem Auspuff

[Anklicken]

Weißer Auspuffqualm entsteht als Folge einer defekten ZKD wenn Kühlwasser über eine undichte Stelle in den Brennraum gelangt. Dort wurd das eingrindende Kühlwasser zusammen mit dem Kraftstoff verbrannt wird. Es droht ein Wasserschlag und der Totalschaden am Motor. Steel Seal® schließt diese Leckage und stellt die Dichtheit an der ZKD wieder her.

Öl im Kühlwasser

[Anklicken]

Öl im Kühlwasser verschlechtert die Kühlleistung, Kühlmittel im Öl vermindert die Schmierfähigkeit des Motoröls. Diese Öl-Wasser-Emulsion führt binnen kürzester Zeit zu extremen Verschleiß und es drohen irreparable Schäden. Solange der Motor noch startet und im Standgas läuft, kann Steel Seal® diesen Schaden kühlwasserseitig vollständig beheben.

Kühlwasser­verlust

[Anklicken]

Kühlwasserverlust als Folge einer undichten ZKD erfolgt meist ohne Austritt und beginnt schleichend. Er bleibt oft unerkannt bis die Kühlwasserstandsanzeige aufleuchtet und immer wieder ein wenig Kühlwasser nach einer Fahrt nachgefüllt werden muss. Je früher das Problem mit Steel Seal® angegangen wird, desto größer die Erfolgschancen einer dauerhaften Reparatur und die Ersparnis eines kostspieliegen Wechsels der ZKD in der Werkstatt.

Motor überhitzt

[Anklicken]

Eine durchgebrannte Kopfdichtung oder ein Riss am Zylinderkopf ist oft Folge eines Motors der kurzzeitig überhitzt ist. Hier muss die Ursache für die Überhitzung gefunden und behoben werden, um anschließend die durchgebrannte Kopfdichtung mit Steel Seal® zu versiegeln. Hohe Reparaturkosten für den Tausch des Zylinderkopfs oder der Kopfdichtung können so vermieden werden.

steel seal garantie
Steeeeeel
Nach oben scrollen